Berlin : Grüne Woche: "Ich hab schon mal Kuhsalz probiert"

Kinder lieben den Erlebnisbauernhof in Halle 3.2 -

Kinder lieben den Erlebnisbauernhof in Halle 3.2 - hier schaut sich auch die Klasse 4.a der Spandauer Grundschule am Wasserwerk mit Lehrerin Angela Heinrich um. Der zehnjährige Kevin Metzner-Günther bleibt am Kälbchen-Gatter stehen.

Na Kevin, von den Kälbchen kannst du dich wohl gar nicht trennen.

Zum Thema Online Spezial: Grüne Woche 2002 Die sind so niedlich. Ich habe früher mal ein ganz Kleines auf dem Arm gehabt, das hat an meinen Fingern gesaugt. Das dachte, der ist eine Zitze - hey, Kälbchen, das kitzelt

Du kennst dich aus...
ja, mein Opa arbeitet auf einem Bauernhof in Brandenburg, der ist eine Stunde mit dem Auto von Zuhause entfernt. Da bin ich schon oft mit dem Trecker mitgefahren. Mein Opa hat auch Hühner. Und einmal musste er Wildschweine erschießen - die haben sooo eine große Leber, das hätte ich gar nicht gedacht.

War das nicht schrecklich?

Nein, die sind doch immer über die Felder und haben die ganzen Zuckerrüben aufgefressen. Schrecklich war was anderes

Jetzt hast du mich neugierig gemacht.

Ich habe einmal von dem Salz probiert, das Kühe bekommen. Aber leider zu viel, und da musste ich brechen.

Hast du selbst Tiere?

Ich hatte mal drei Vögel und einen Hamster, guck mal, der hat mir mal in den linken Zeigefinger gebissen. Mein Lieblingstier ist der Hund. Willst du mich nicht nach meiner Lieblingsblume fragen?

Gerne: deine Lieblingsblume?

Sonnenblümchen. Ach, hör mal, das ist ja gemein.

Was ist gemein?

Wie laut die hier Musik machen. Tiere hören ja viel besser als Menschen.

Was findest du am besten auf der Grünen Woche?

Den Melkautomaten da hinten, da geht alles von allein. Die Kuh braucht nur reinzulaufen. Eigentlich finde ich das hier alles super. Aber am meisten habe ich mich auf das Interview gefreut.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben