Berlin : Grüne wollen Cramer im EU-Parlament

-

Michael Cramer wird in Zukunft wohl zu lange Strecken zurücklegen müssen, um sie alle mit dem Fahrrad bewältigen zu können. Der Verkehrsexperte der Grünen im Abgeordnetenhaus wird aller Wahrscheinlichkeit nach im kommenden Jahr die Berliner Politik verlassen, um EuropaPolitik zu machen. Am Sonntag ist er auf dem Grünen-Parteitag in Dresden von den Delegierten auf den Listenplatz 10 für die Europa-Wahlen gesetzt worden. Dieser gilt als sicher.

Die Grünen versprechen sich von Cramers Kandidatur ein gutes Abschneiden bei den EU-Wahlen am 13. Juni in Berlin. Für sie sind vor allem die Ergebnisse in den Großstädten von Bedeutung, hier haben sie die besten Chancen und Michael Cramer gilt als bekannt und beliebt in der Stadt. Wenigstens seine Wochenenden möchte Cramer weiter in Berlin verbringen. dae

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben