GÜNTHER JAUCH DANKT : „Schönste Nachricht des Jahres“

„Danke, Herr Plattner – das ist für alle Potsdamer die schönste Nachricht des Jahres. Auf diese Weise den unentwirrbar scheinenden gordischen Knoten durchschlagen zu haben, ist fantastisch. Bei aller Freude sollten wir genau darauf sehen, was uns die Politiker als Lösung angeboten hätten. Entsprachen die Entwurfsplanungen dem Landtagsbeschluss oder hätte man uns kaltschnäuzig einen grauenhaften Klotz auf den Alten Markt geknallt? So großartig solch großzügiges Mäzenatentum ist – Potsdam darf sich nicht immer darauf verlassen, dass es ihm im letzten Moment immer wie dem armen Kind aus dem Sterntaler-Märchen ergeht und es Gold beziehungsweise Geld vom Himmel regnet.“

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben