Gute Geschäfte : Berliner Wirtschaft erklärt Krise für beendet

"Die Krise ist Geschichte", sagt der Chef der Handwerkskammer. Auch in Industrie und Handel herrscht bei Berliner Firmen Zufriedenheit. Zugeständnisse bei den Löhnen soll es aber nicht geben - und eine Kurtaxe für Berlinbesucher schon gar nicht.

Die Lage der Berliner Wirtschaft hat sich innerhalb der vergangenen Monate wieder zusehends verbessert. Wie die Industrie- und Handelskammer (IHK) und die Handwerkskammer der Stadt in ihrer gemeinsamen Herbstumfrage 2010 ermittelten, sind die Firmen nahezu durchgehend "optimistisch". Die Jobsituation sei gut und das Konsumklima sei so vorteilhaft wie lange nicht mehr, hieß es in der am Montag veröffentlichten Umfrage. Der an 100 ausgerichtete Wert des Geschäftsklimaindex liegt dem Bericht zufolge derzeit bei "sehr guten" 123 Punkten.

"Die Krise ist Geschichte", sagte Jürgen Wittke, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer. "Die Unternehmen schauen voller Optimismus in die Zukunft." Der Index spiegele für Wirtschaft und Handwerk den dritthöchsten Wert seit dem Jahr 2000. Allein das Handwerk für sich genommen erreiche mit 102 Punkten seinen besten Index seit 1994.

In der Industrie ist laut IHK-Chef Jan Eder die Bauwirtschaft "wesentlicher Motor" der guten Entwicklung. Die Branche profitiere vor allem vom Konjunkturpaket, blicke allerdings wegen des Auslaufens dieser Förderung etwas verhalten nach vorn. Gleichwohl gebe es für die Jobs in diesem Bereich Stabilität. Die beste Entwicklung im gewerblichen Bereich sei bei den Zulieferern und im Gastgewerbe zu verzeichnen, eine langsame Erholung gebe es im Kfz-Gewerbe. Nicht so gut sehe es hingegen bei personenbezogenen Dienstleistungen aus, sagte Eder. "Berlins Wirtschaft ist sehr robust. Wir hatten die Krise vorher und haben schon lange unseren Strukturwandel hinter uns."

Zugleich warnte Eder, das "zarte Pflänzchen Aufschwung" nun durch übereilte Zugeständnisse bei den Löhnen zunichte zu machen. Noch immer liege die Wertschöpfung von Arbeit in Berlin rund 20 Prozent unter der in Metropolen wie beispielsweise München. Zugleich erteilte er Überlegungen zu einer Citytax/Kurtaxe für Berlinbesucher eine klare Absage. (dapd)

21 Kommentare

Neuester Kommentar