Berlin : Haar-Dompteure

-

HEUTE GESUCHT:

In wenigen Wochen beginnt das Ausbildungsjahr, und viele Jugendliche haben noch keine Lehrstelle. Gemeinsam mit dem Online-Portal meinestadt.de hat der Tagesspiegel deshalb die Aktion „Lehrstellenbörse – Perspektive Jugend“ gestartet: Zweimal wöchentlich porträtieren wir Unternehmen, die Ausbildungsplätze zu vergeben haben.

* * *

Gutes Abschneiden ist für die künftigen Azubis bei Aveda Institute Berlin vor allem im Dienste der Schönheit wichtig. Das Unternehmen sucht derzeit noch zwei Auszubildende zum Friseur/zur Friseurin. Aveda ist ein internationales Kosmetikunternehmen mit weltweit rund 8000 Salons, Spas und Geschäften, in denen überwiegend Produkte aus pflanzlichen Wirkstoffen angeboten werden. Das Aveda Institute Berlin gibt es seit drei Jahren, es hat neben dem Friseursalon auch einen Wellnessbereich.

„Wer kreativ sein will und umweltbewusst arbeiten möchte, ist bei uns genau richtig“, sagt Institutsleiter Stephan Rauen. In den drei Jahren ihrer Ausbildung üben die Lehrlinge zunächst, wie man mit verschiedenen Techniken Haare schneidet. Dabei werden sie auch ihre ersten Strähnchen färben und Dauerwellen legen. Sind die Grundlagen erst einmal gelegt und zahlreiche Puppen gut geschnitten, geht es an die echten Kunden. Hier steht neben dem richtigen Schnitt auch die Beratung im Vordergrund. Die Azubis beraten die Kunden dann nicht nur zur richtigen Frisur, sondern auch zur Kosmetik. Dafür gibt es eine zusätzliche Make-up-Ausbildung. Wer beim Umgang mit Kamm und Schere gute Leistungen zeigt, kann nach der Ausbildung übernommen werden.

Bewerber sollten die Schule mit dem Realschulabschluss und einem Notendurchschnitt von mindestens 2,5 verlassen haben. Teamfähigkeit ist Stephan Rauen ebenso wichtig wie ein freundliches Auftreten: „Kundenberatung steht bei uns an oberster Stelle. Deshalb sollten die Azubis Spaß am Umgang mit Menschen haben.“ Noch bis zum 15. September können Bewerbungen geschickt werden. Informationen gibt es im Netz unter www.aveda.de oder telefonisch unter 88 70 87 90.lga

Weiteres im Internet:

www.tagesspiegel.de/

lehrstellenboerse

www.meinestadt.de

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar