• Hafenfest: Heute und morgen können historische Schiffe an der Mühlendamm-Schleuse bewundert werden

Berlin : Hafenfest: Heute und morgen können historische Schiffe an der Mühlendamm-Schleuse bewundert werden

jou

Alte Dampfschiffe auf den Berliner Gewässern: Die Oldtimer können heute und morgen im Historischen Hafen an der Mühlendamm-Schleuse bewundert werden, denn die "Berlin-Brandenburgische-Schiffahrtsgesellschaft" lädt zum Hafenfest. Zum zehnten Mal legten historische Binnenschiffe verschiedener Typen in der Stadt an, und sie legen zu Rundfahrten auch wieder ab. Am heutigen Sonnabend beginnt das Fest um 11 Uhr mit einem Dampfpfeifenkonzert. Von 11 bis 22 Uhr laden ein Markt und die Ausstellung "Zur Geschichte der Binnenschifffahrt auf Spree und Havel" zum Schlendern ein. Zwischen 11 und 20 Uhr können die alten Schiffe besichtigt und kurze Fahrten unternommen werden. Zu richtigen Seeräubern können sich die Kinder ab 14.30 Uhr beim Piratenfest schminken lassen. Das Hafenfest läuft wegen der Langen Nacht der Museen auch extra lang: Von 18 bis 1 Uhr fahren Schiffe zu den Treptowers, ab 21 Uhr kann man zu Mondscheinfahrten auf historischen Schiffen aufbrechen. Um 24 Uhr erleuchtet ein "Großer Feuerzauber die Spree.

Am Sonntag sind um 11 Uhr wieder die Dampfpfeifen zu hören. Bis 20 Uhr können der Markt, die Ausstellung und die Schiffe besichtigt werden. Um 16 Uhr tanzt das "Schlepperballett". Zum Abschluss führt das "Kreativhaus Berlin" den "Flaschenteufel" auf dem Kunstschiff "Anna" auf.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben