Berlin : Halbmarathon startet heute erstmals Unter den Linden

Autofahrer sollten die Innenstadt auch am heutigen Sonntag meiden

-

Wer am heutigen Sonntag in Richtung Innenstadt will, ist gut beraten, das Auto stehen zu lassen. Zur 24. Auflage des Berliner Halbmarathons haben die Veranstalter die Startmeile nach Mitte verlegt. Am Zeughaus Unter den Linden starten um 10.20 Uhr die Skater, 20 Minuten später folgen ihnen die Läufer. Das Ziel liegt nach 21,0975 Kilometern an der Schlossbrücke. Etwa 17500 Personen haben sich zum größten deutschen Halbmarathonrennen angemeldet, darunter auch PowerWalker und Rollstuhlfahrer. Bis zum gestrigen Sonnabend um 18 Uhr konnten sich Interessenten für den Ringlauf durch Berlin und den 3,5 Kilometer langen Fun-Run anmelden.

Autofahrer sollten die angegebenen Bereiche (siehe Grafik oben und rechts) in jedem Fall zu den Durchlaufzeiten meiden. Die Polizei wird die Straßen weiträumig absperren und den Verkehr erst freigeben, wenn auch der letzte Läufer durch ist. Allgemein wird der Stadtkern durch den Ringlauf zwischen 10 und 15 Uhr schwer zu erreichen beziehungsweise zu verlassen sein. Die Polizei weist außerdem darauf hin, dass durch zusätzliche Halteverbote kaum Parkraum zur Verfügung steht. Wegen des Halbmarathons haben Kaufhof und Saturn am Alex heute zwischen 12 und 17 Uhr geöffnet, es gibt einen Ostermarkt im Freien. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar