Berlin : Halbnackt auf dem Wittenbergplatz - dann verletzte der Mann sich selbst

weso

Ein offenbar geistig verwirrter Mann hat gestern Vormittag auf dem Wittenbergplatz randaliert und sich dabei mit einer Flasche selbst verletzt. Der 35-Jährige wurde in ein psychiatrisches Krankenhaus gebracht. Kurz vor 12 Uhr hatte der Mann, der trotz der Kälte mit unbekleidetem Oberkörper dastand, vor dem KaDeWe mehrere Papierkörbe beschädigt und aus den Halterungen gerissen. Dann brachte er sich mit einer zerbrochenen Flasche zahlreiche Schnittwunden am Körper bei, sagte eine Polizeisprecherin. Ein Motiv für die Tat ist nicht bekannt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben