Berlin : Hamburger in der Modewelt

-

Karl Lagerfeld wurde 1938 in Hamburg geboren. Als er 14 Jahre ist, zieht er mit seiner Mutter nach Paris. Als Sechzehnjähriger gewinnt er einen DesignWettbewerb. Später studiert er Mode bei Pierre Balmain.

LAUFBAHN

Lagerfeld entwarf von 1958 bis ’78 für Chloé – vor allem Prêt-à-Porter. 1975 kamen seine Parfums auf den Markt. 1984 übernahm er die Führung von Chanel und entwarf nebenbei für Chloé. 1988 geht Lagerfeld eine Kooperation mit Steilmann ein, seit 1996 gibt es seine Mode beim Versandhaus Quelle. Berühmt ist Lagerfeld auch als Sonnenbrillen- und Pferdeschwänzchen-Träger und als Entdecker von Model Claudia Schiffer. ari

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben