Hannover : Flüchtiger aus Berliner Maßregelvollzug wieder gefasst

Beim Hofgang war am Freitag ein 51-Jähriger aus dem Maßregelvollzug in Berlin geflohen. Nun wurde der Mann rauchend und ohne Fahrschein im ICE angetroffen. Die Polizei nahm ihn daraufhin wieder in Gewahrsam.

Ein aus dem Berliner Maßregelvollzug geflohener Brandstifter ist am Samstag in Hannover gefasst worden. Ein Zugbegleiter hatte den 51-Jährigen rauchend und ohne Fahrschein im ICE aus Berlin angetroffen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Da der Mann sich weigerte, auszusteigen, sei die Bundespolizei hinzugezogen worden. Auf der Wache stellte sich schließlich heraus, dass er gesucht wurde.

Der 51-Jährige lebte seit 2001 in Berlin im Maßregelvollzug in der geschlossenen Abteilung. Am Freitag war er beim Hofgang geflüchtet. Derzeit befindet er sich im Landeskrankenhaus Wunstorf
bei Hannover. (dapd)

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben