Berlin : Harmonie und Weinseligkeit

-

Das RitzCarlton möchte gern gesellschaftlicher Mittelpunkt Berlins sein – sechs Monate nach der Eröffnung kam das Hotel am Potsdamer Platz diesem Ziel ein Stückchen näher. Der krönende Abschluss des „International Festival of Food & Wine“ vereinte eine Festgemeinde von Gourmets auf einer kulinarischen Weltreise mit Köchen und Winzern der Extraklasse. Alles war Harmonie: das Menü, die Weinseligkeit der Gäste und die perfekte Präsentation durch ein in bislang fast 60 Bällen eingespieltes Team. „Wir möchten alljährlich mit diesem Festival etwas Schönes für Berlin tun“, sagt Regine Gädecken vom Ritz; drei Mal fand das Fest der Genießer im Wolfsburger Ritz-Carlton statt, nun begrüßt auch Berlin die Parade der Kochstars. Auf einer Leinwand konnte beobachtet werden, wie die Herren Benton Toh , Fok Wai Yee , Jörg Wörther , Thomas Kellermann , Hans Haas und Jean-Pascal Brunière ihre Kreationen zauberten, bevor sie auf die Tische kamen. Den „Lifetime Achievement Award“ erhielt Harald Wohlfahrt , aber der bekochte gerade 1400 Berliner samt Bundespräsident auf dem Pariser Platz. Lo.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben