Berlin : Hartwig Piepenbrock, Unternehmer

-

Wie soll es der Stadt im kommenden Jahr ergehen? Wir haben Menschen gefragt, denen Berlin am Herzen liegt. Ihre guten Wünsche lesen Sie hier bis Weihnachten. Heute: einer der größten Unternehmer, Hartwig Piepenbrock (Foto: Ulli Winkler).

Ich wünsche mir für das kommende Jahr, dass die Berliner einsichtig werden und endlich die Länderfusion mit Brandenburg vorantreiben. Denn ein gemeinsames Land mit der Landeshauptstadt Potsdam und der Bundeshauptstadt Berlin würde eine ideale Chance bieten, das Strukturproblem und damit auch die Verschuldungsfalle zu lösen. Der Bund und die übrigen 14 Bundesländer wären dann endlich gezwungen, nicht nur die mangelnde Finanzstruktur Berlins nachzubessern, sondern auch über die föderale Struktur in ganz Deutschlands nachzudenken. 16 Bundesländer bedeuten meiner Ansicht nach eine Vergeudung von Finanzmitteln. Diese Mittel wären besser eingesetzt und von hoher Bedeutung für unsere Volkswirtschaft und damit für ein Wirtschaftswachstum.

DAS TÄGLICHE TÜRCHEN

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben