Hauptstadt : IHK unterstützt Bewerbung für Olympische Sommerspiele

Die Industrie- und Handelskammer unterstützt grundsätzlich die Bewerbung Berlins für Olympische Sommerspiele. Voraussetzung dafür: "Der politische Wille muss da sein", forderte IHK-Präsident Eric Schweitzer.

Berlin - Es sei nötig, dass die Politik auf Landes- und Bundesebene sowie das Internationale Olympische Komitee und der Deutsche Olympische Sportbund einhellig hinter der Bewerbung stünden, sagte IHK-Präsident Eric Schweitzer weiter.

Sollte sich Berlin für die Ausrichtung der Spiele bewerben und den Zuschlag erhalten, profitiere die Hauptstadt von einer "kleinen Sonderkonjunktur". Die Errichtung neuer Sportstätten sowie die Konsumausgaben der zu erwartenden Besucher aus aller Welt kämen vor allem der Bauwirtschaft und dem Dienstleistungssektor zu Gute, ergänzte Schweitzer. Hinzu komme der weltweite Imagegewinn, wie bereits die Erfahrungen mit der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 gezeigt hätten. Aber auch wenn Hamburg oder München das Rennen machten, würde Berlin steigende Besucherzahlen verzeichnen, fügte Schweitzer hinzu. Denn vor allem viele Gäste aus dem Ausland würden die Gelegenheit ihres Deutschland-Aufenthaltes sicherlich nutzen, um der Hauptstadt einen Besuch abzustatten. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben