Berlin : Haushaltsdefizit: Mehr als neun Milliarden Mark

Das Haushaltsdefizit in Berlin wird im kommenden Jahr vermutlich 9,23 Milliarden Mark (4,72 Mrd. Euro) betragen. Die Sprecherin der Finanzverwaltung, Christiane Peters, bestätigte am Mittwoch entsprechende Zahlen, die Stadtentwicklungssenator Peter Strieder (SPD) genannt hatte. Bisher ging die Finanzverwaltung von einer Finanzlücke zwischen Ausgaben und Einnahmen von 7 bis 8 Milliarden Mark aus. Die neue Berechnung gelte allerdings nur, sofern nicht weiter konsolidiert werde, so Peters. Genauere Details zu den Gründen für das weitere Anwachsen der Summe und den Schlussfolgerungen wollte die Finanzverwaltung zum jetzigen Zeitpunkt nicht nennen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben