Berlin : Heilmann: Tadschikistan soll Autos hergeben

Justizsenator Thomas Heilmann (CDU) erhöht den Druck auf die Familie des tadschikischen Präsidenten Emomali Rachmon, gestohlene deutsche Luxus-Limousinen zurückzugeben. „Die Berliner Justizbehörde wird in Kürze ein neues Rechtshilfeersuchen auf Sicherstellung und Beschlagnahme der Fahrzeuge stellen“, sagte Heilmann dem „Handelsblatt“. Die Mehrheit der der rund 90 Fahrzeuge befindet sich laut Heilmann im Besitz von Personen, die wirtschaftlich und familiär mit der Familie des tadschikischen Präsidenten verbunden sind. „Präsident Emomali Rachmon muss deshalb die Autos an Deutschland herausgeben“, sagte er. HB

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben