Berlin : Heime und Horte

-

Der Arbeiter-Samariter-Bund Berlin (ASB) hat knapp 50 000 Mitglieder und mehr als 1500 ehrenamtliche Helfer in Rettungsdiensten und sozialen Einrichtungen. In Pflegeheimen und betreuten Wohnungen des ASB leben 250 alte Menschen. Die Kita-GmbH versorgt in 21 Kitas und vier Horten 2500 Kinder und 1700 Schüler. Bundesweit sind rund 1,1 Millionen Menschen Mitglied beim ASB. Die Hilfsorganisation wurde in Deutschland im Jahr 1888 durch den Chirurgen Friedrich von Esmarch gegründet. Der erste Sitz des Bundes, der von den Nazis verboten wurde, war Berlin. Nach Kriegsende wurde der ASB in Köln neugegründet. ari

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar