Heizkosten : Vattenfall senkt Preise für Fernwärme

Um durchschnittlich vier Prozent wird Vattenfall zum 1. April die Preise für Fernwärme senken. Ein Durchschnittshaushalt mit einer 70 Quadratmeter großen Wohnung spart dadurch pro Jahr rund 30 Euro.

Die Vattenfall Europe Wärme AG senkt die Preise für Fernwärme in Berlin zum 1. April 2010 um durchschnittlich vier Prozent. Von der Preissenkung profitieren rund 620 000 Berliner Haushalte sowie 2100 Gewerbekunden und 2000 öffentliche Einrichtungen, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Ein Durchschnittshaushalt mit einer 70 Quadratmeter großen Wohnung spart dadurch pro Jahr rund 30 Euro.

Die Preise für die Berliner Fernwärme sind laut Vattenfall an die Preisindizes des Statistischen Bundesamtes gebunden. Das Unternehmen hat sich vertraglich gegenüber seinen Kunden verpflichtet, aus Neuberechnungen entstehende Preissenkungen weiterzugeben. Alle Kunden sollen schriftlich über die Preissenkung informiert werden.

Vattenfall versorgt in Berlin nach eigenen Angaben rund 7000 Fernwärme-Kunden. Dies sind meist Hausbesitzer oder Wohnungsbaugesellschaften, in deren Mehrfamilienhäusern rund 620 000 Haushalte Wärme für Heizungen und Warmwasser beziehen. (ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben