Berlin : Heizöl und Benzin wurden billiger

Die Heizölpreise in Berlin sind nach ihrer Rekordhöhe gegenüber der Vorwoche um durchschnittlich 3,05 DM pro 100 Liter gesunken. Nach Angaben der Verbraucherzentrale, die wöchentlich bei einem Drittel der Berliner Heizölhändler nachfragt, liegt der durchschnittliche Preis bei Abnahme von 1000 Litern jetzt bei 71,34 DM pro 100 Liter. Bei 3000 Litern sind es 65,28 DM, bei 15 000 Litern 60,82 DM. Tagespreise nennt die Verbraucherzentrale über die Nummer 0190/161 131 (1,21 DM pro Minute).

Auch die Kraftstoffpreise sind in Berlin um vier bis acht Pfennig gesunken. Als Grund dafür nannte die Verbraucherzentrale, dass die Notierungen für Rohöl und Mineralölprodukte international deutlich nachgegeben haben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben