Hellersdorf : Polizei beschlagnahmt Hakenkreuzfahne

Die Polizei hat am Wochenende eine Hakenkreuzfahne sowie CDs mit Musik und Texten rechtsgerichteter Gruppen beschlagnahmt.

Berlin - In beiden Fällen waren die Beamten ursprünglich wegen ruhestörenden Lärms zu Hilfe gerufen worden, wie ein Polizeisprecher mitteilte.

In Hellersdorf entdeckten die Polizisten am Samstagabend bereits von der Straße aus die Fahne mit dem Hakenkreuz sowie eine Reichskriegsflagge. Diese hatte der Ruhestörer an der Wand in seiner Wohnung angebracht. Ihm droht eine Anzeige wegen des Zeigens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Bei einem anderen Einsatz in Lichtenberg am frühen Sonntagmorgen hörten die Beamten bereits im Treppenhaus laute Musik mit Texten, die rechtes Gedankengut enthielten. In der Wohnung beschlagnahmten sie dann etwa 40 CDs. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar