Berlin : Hereingejettet

NAME

Die neue Kinosaison steht vor dem Start, untrügerliches Zeichen dafür ist die erhöhte Besuchsfrequenz von US-Stars, die für einen Tag in die Stadt jetten und gleich wieder weg sind, um auf diese Wiese für ihren neuen Film Reklame zu machen. Kaum war in der vergangenen Woche Tom Hanks hier, war es am gestrigen Dienstag der Oscar-Preisträger Matt Damon, der im Hotel Adlon erst fotogen in die Objektive der vielen Kameras lächelte und anschließend Journalisten in kleinen Gruppen für Fragen und Antworten zur Verfügung stand. Damon bewarb so seinen neuen Film „Die Bourne Identität“ – eine Spionagegeschichte nach einer Romanvorlage von Robert Ludlum. An der Seite von Damon spielte übrigens Franka Potente. Sie war allerdings bei dem PR-Termin am Pariser Platz nicht dabei. oew

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben