Berlin : Hertha spielt gegen eine Polizeiauswahl

-

DAS SPIEL

Am 9. April findet ein Benefizspiel für die Familie des verstorbenen Polizisten Uwe Lieschied statt. Der Bundesligist Hertha BSC wird an jenem Sonntag gegen eine Auswahl der Polizei antreten. Auch die beiden 17 und 19 Jahre alten Söhne sollen mitspielen.

DER ORT

Anstoß ist um 11 Uhr im Werner-Seelenbinder-Stadion. Es befindet sich in der Neuköllner Oderstraße 182, nicht weit entfernt vom S-Bahnhof Hermannstraße. Hertha BSC will mit seinen Profis kommen. Einen Tag vorher steht das Spiel in Kaiserslautern an.

DIE KARTEN

Die Karten kosten 4 Euro für Kinder sowie 8 Euro für Erwachsene. Die Karten sind ab sofort in den Fanshops von Hertha BSC, zum Beispiel am Europacenter sowie in der Dienststelle des Polizeiabschnitts 55 (Rollbergstraße 9, Neukölln), erhältlich. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben