Berlin : Herzanfall: Fahrer raste mit Auto in Flughafenhalle

-

Ein 64 Jahre alter Autofahrer fuhr gestern nach einem Herzanfall mit seinem Geländewagen ungebremst durch eine Scheibe in das Abfertigungsgebäude des Flughafens Tegel. Eine am Schalter des Reisekonzerns TUI arbeitende Angestellte wurde erfasst und vom Wagen getötet. Auch der aus Brandenburg stammende Fahrer starb. Verletzte gab es nicht. Der Autofahrer hatte offensichtlich kurz nach Erreichen des FlughafenInnenrings um 8.10 Uhr das Bewusstsein verloren; er rammte mit seinem Wagen zwei wartende Taxis, knickte ein Verkehrsschild um und fuhr dann in das stark besuchte Gebäude. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar