Herzlichen Glückwunsch : Else Aßmann - Deutschlands älteste Mutter

Gut, dass es die Mamas gibt und der Muttertag ist der Tag, an dem man ihnen das nochmal ausdrücklich sagen kann. In unserer Rubrik "Ja bitte!" "Nein danke!" aus der Sonntagsbeilage des Tagesspiegel haben wir zu diesem Anlass Deutschlands älteste Mutter befragt.

von
Else Aßmann, 110, älteste Deutsche, lebt in Wilmersdorf. Sie hat zwei Kinder zur Welt gebracht, war nur zwei Mal in ihrem Leben beim Arzt und ernährt sich am liebsten von Schokolade, Kuchen und Eis.
Else Aßmann, 110, älteste Deutsche, lebt in Wilmersdorf. Sie hat zwei Kinder zur Welt gebracht, war nur zwei Mal in ihrem Leben...Foto: Privat

JA BITTE!

Zuletzt habe ich gelacht über: Mein eigenes Alter. 110? Das darf doch nicht wahr sein!

Der Geruch meiner Kindheit: Frisch gebackenes Brot und Blechkuchen, die Blumen aus unserem Garten und der Duft der frischen Pilze im Wald.

Habe ich von meiner Mutter gelernt: Hühnerfrikassee kochen, backen und nähen.

Habe ich meinem Vater zu verdanken: Dass ich vor 100 Jahren so unbekümmert aufwachsen konnte. In Glashütte bei Baruth, Brandenburg, wo er Direktor der Glasfabrik war. In einem Fachwerkhaus mit Garten, gleich am Wald.

Gehört zu Berlin: Der Ku’damm, das KaDeWe und die Menschen mit dem Herzen am rechten Fleck.

Sollten meine Kinder von mir lernen: Liebe und Lebensfreude.

Daran denke ich, wenn ich morgens aufwache: Schön, dass ich noch da bin.

Seite 1 von 2Artikel auf einer Seite lesen

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben