Berlin : Hier finden Unternehmer Hilfe, die sich nach Osten orientieren wollen

-

ÜBER DIE LÄNDER

Für Berliner Unternehmer, die neue Märkte in Mittel und Osteuropa erschließen möchten, gibt es im Internet ein reichhaltiges Informationsangebot. So hat die Wirtschaftsförderung Berlin ein kommentiertes Verzeichnis mit Links zu den betreffenden Ländern und zu kompetenten Ansprechpartnern in der Region Berlin-Brandenburg zusammengestellt:

www.moe-business.de

ALLGEMEINES

Auf einer weiteren Internetseite der Wirtschaftsförderung Berlin finden sich generelle Informationen zur Außenwirtschaft, zu

internationalen Kooperationen und Messegemeinschaften. Außerdem werden hier Veranstaltungen zu Zoll und Außenhandel angeboten. Die Zielgruppe sind kleine und mittlere Unternehmen in Berlin und Brandenburg:

www.blc.berlin.de

EU-HILFEN

Das Euro Info Centre Eric Berlin hat mehrere EU-Beratungseinrichtungen, die nicht-gewinnorientiert arbeiten, mit jeweiligen Ansprechpartnern zusammengestellt. Außerdem wird hier auf EU-Förderprogramme verwiesen, die direkt bei der Kommission in Brüssel verwaltet werden. Daneben gibt es eine Übersicht über wichtige EU-Projekte:

www.eu-netz-bb.de

ERFAHRUNGSAUSTAUSCH

In der Datenbank MOE-Plus des Senats wiederum können Ost-West-Akteure ihre

eigene Kompetenz vorstellen. Das Angebot ist kostenlos. Rund 200 Unternehmen und Organisationen nutzen derzeit diese Möglichkeit. Eine Partnerbörse ermöglicht zudem die Suche nach Kooperationspartnern für ein gemeinsames Engagement in Mittelosteuropa:

www.berlin.de/moe Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar