• HIER GIBT ES NOCH MEHR ÜBER DEN PREUSSENKÖNIG: HIER GIBT ES NOCH MEHR ÜBER DEN PREUSSENKÖNIG

HIER GIBT ES NOCH MEHR ÜBER DEN PREUSSENKÖNIG : HIER GIBT ES NOCH MEHR ÜBER DEN PREUSSENKÖNIG

IN BERLIN

Schloss Köpenick

Porzellane für die Schlösser Friedrichs des Großen bis 28. Oktober im Kunstgewerbemuseum täglich außer montags von 10 bis 18 Uhr. Eintritt vier Euro, ermäßigt zwei Euro.

Museen Dahlem

„China und Preußen. Porzellan und Tee“ bis 31. Dezember 2012, Lansstraße 8, täglich außer montags von 10 bis 18 Uhr, Eintritt sechs Euro, ermäßigt drei Euro.

Bode-Museum

„Für 8 Groschen ist’s genug ...

Friedrich der Große in seinen Münzen und Medaillen“, täglich außer montags 10 bis 18 Uhr, donnerstags bis 22 Uhr, Eintritt acht Euro, ermäßigt vier Euro.

IN RHEINSBERG

„Friedrich ohne Ende“ vom 4. August bis 28. Oktober 2012 täglich außer montags von 10 bis 18 Uhr. Eintritt sechs Euro, ermäßigt fünf Euro. Die Ausstellung ist im Schlossticket enthalten.

IN POTSDAM

Neues Palais

„Friederisiko“ im Park Sanssouci bis 28.Oktober täglich außer Dienstag 10 bis 19 Uhr, Freitag und Sonnabend 10 bis 20 Uhr, letzter Einlass 90 Minuten vor Schließzeit. Eintritt 14 Euro, ermäßigt zehn Euro.

Kutschstall

„König & Kartoffel. Friedrich der Große und die preußischen Tartuffoli“ bis 28. Oktober im

Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte am Neuen Markt, Dienstag bis Donnerstag 10 bis 17 Uhr, Freitag 10 bis 19 Uhr, Sonnabend und Sonntag 10 bis 18 Uhr, Eintritt fünf Euro, ermäßigt drei Euro, www.hbpg.de

Filmmuseum

„Der falsche Fritz – Friedrich II. im Film“ bis 3. März 2013 in der Breiten Straße Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr, Tel. 0331/271 81 12, www.filmmuseum-potsdam.de

Führung

Täglich um 15 Uhr beginnt an der Tourist-Information in der Brandenburger Straße 3 (Nähe Brandenburger Tor) ein zweistündiger Rundgang durch das friderizianische Potsdam, 9 Euro Infos unter Tel. 0331/27 55 88 99, www.potsdamtourismus.de

IN BAD FREIENWALDE

„Friedrichs neue Untertanen“ bis 23. September im Schloss Bad Freienwalde, Mittwoch bis Freitag 11 bis 17 Uhr, Sonnabend und Sonntag 11 bis 18 Uhr, Eintritt drei Euro, ermäßigt zwei Euro, Tel. 03344/3407, www.schloss-freienwalde.de

IN COTTBUS

„Friedrich der Große und Graf Brühl – Geschichte einer Feindschaft“ bis 31. Oktober im Marstall im Park Branitz, tgl. 10 bis 18 Uhr, Tel. 0355/751 50, www.pueckler-museum.de

Weitere Informationen unter www.spsg.de, www.preussisches-arkadien.de, www.friederisiko.de, www.rheinsberg.de, Info-Telefon der

Berliner Museen:

266 42 42 42). Ste.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben