Berlin : Hier kann man tanzen lernen und Filme sehen

-

Tanzstudio L a Caminada , Böckhstraße 21, 10967 Berlin, Telefon 694 97 44. 4 x 90 Min. 42/36 Euro. Internet: www.caminada,

www.bollywooddance.de

Academy of Kathak Dance Urbanstr. 67, Kreuzberg. Auch Kinderkurse und Workshops. Tel. 686 1327, www.kathakdance.de

Elissavet Angu , Stargarder Straße 59, Prenzlauer Berg, Tel.: 69 56 84 77. Aziza-Tanzstudio , Gottschedstr. 4, 13357 Berlin, www.aziza-tanzt.de, Telefon 456 47 67.

PARTIES FEIERN

Bollywood Dance Show and Party heute, 17. September, La Caminada-Tanzstudio. Basar ab 18 Uhr, Show ab 20.30 Uhr, Party ab 22 Uhr. 10 Euro. Infos: www.caminada.de

Der junge Partymacher Wekas Gaba organisiert den Club Deewane im Pearl, Mohrenstr. 17b/ Friedrichstr. Nächste Party: Montag, 19. 9., ab 20 Uhr Tanzeinweisung, ab 21 Uhr Film „Juch Kuch Hota Hai“, Eintritt bis 23 Uhr frei. Infos: www.club-deewane.com

Das indische Restaurant Meena Kumari , Lychener Str. 9 (Tel. 44052545), organisiert alle vier Wochen Partys in Clubs mit indischen DJs. Am 30.9. kommt Bollywood-Sängerin Veronica: Meena Club , Freitag, 30.9., 22 Uhr, Watergate, VVK 8, AK 10 Euro, www.meenakumari.de

WAS ES SONST GIBT

Während der Asien-Pazifik-Wochen (19.9. bis 2.10.) treten beim „Inmotion Asia-Pacific“-Musikfestivals indische Künstler auf, z.B. Pascal of Bollywood am 17.9., 20 Uhr, Museumsinsel, Eintritt frei.

Die indische Botschaft veranstaltet Konzerte, Lesungen, Filmvorführungen. Am 27.9. um 18 Uhr Khatak Dance: Tiergartenstr. 17, Tiergarten, Tel. 257950, www.indianembassy.de

Netzwerk von Indienfans und Indern in Deutschland: www.theinder.net jj/kög

0 Kommentare

Neuester Kommentar