Berlin : Hilfe für Familien mit schwerkranken Kindern

-

Vor zehn Jahren, am 27. August 1996, gründete Jürgen Schulz die Björn Schulz Stiftung, die nach seinem Sohn benannt wurde, der im Alter von sieben Jahren an Leukämie starb. Sie unterstützt und betreibt Einrichtungen für Familien mit einem schwerstkranken Kind oder Jugendlichen. Daraus entstanden verschiedene Projekte wie das Kinderhospiz „Sonnenhof“, das Rosemarie-Fuchs-Haus auf Sylt zur Nachsorge für krebs- und chronisch kranke Kinder und deren Familien oder verschiedene Beratungsstellen. Seit 2006 wurden Kooperationsverträge mit der Universität Bologna, Italien, und der Charité Berlin abgeschlossen. lga

Kontakt: Björn Schulz Stiftung, Wilhelm-Wolff-Straße 38, 13156 Berlin,

Telefon: 398 998 50;

Internet: www.bjoern-schulz-stiftung.de

Spendenkonto: Commerzbank, Konto 267 878 700, BLZ 100 400 00

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben