Berlin : Hilfsbereite Beamte

Reinickendorf liegt in Bezirksumfrage bisher vorn

-

Wie beurteilen Sie die Behörden in Ihrem Bezirk? Wie schnell bearbeitet Ihr Bezirksamt Ihre Anliegen? Und wie serviceorientiert sind die Behördenmitarbeiter? Diese und weitere Fragen können Berliner Unternehmer beantworten, die an der Bezirksumfrage teilnehmen, die der Tagesspiegel, die Industrie und Handelskammer sowie die Handwerkskammer in der vergangenen Woche gestartet haben.

Mittlerweile sind die ersten Antworten eingetroffen – rund die Hälfte davon aus Reinickendorf. Das überraschende Ergebnis: Die meisten Unternehmer aus diesem Bezirk sind äußerst zufrieden. So lobten mehrere Befragte die Arbeit von Bürgermeisterin Marlies Wanjura (CDU), die Zusammenarbeit bei der Standortsuche ist offenbar fast immer gut gelaufen. Eine Unternehmensgründerin berichtet, dass sie auf dem Reinickendorfer Bezirksamt an eine „sehr nette und hilfsbereite Person“ geraten sei, die ihr den Start in die Selbständigkeit erleichtert habe. Das Gleiche gelte auch für das Reinickendorfer Finanzamt.

Ein anderes Bild bietet sich in Mitte: „Man hat den Eindruck, dass alles zur Vermeidung von Einnahmen und Innovationen getan wird“, schreibt ein Unternehmer. „Offensichtlich will man keine zusätzliche Arbeit.“

Auch ein Befragter aus Charlottenburg beklagt die schlechte Serviceorientierung der Behördenmitarbeiter. Auf einer Skala von eins bis fünf vergab er eine glatte fünf: „sehr negativ“. Besonders wütend war ein Unternehmer aus Pankow. In knappen Worten fasste er sein Problem mit dem dortigen Bezirksamt zusammen: „Genehmigungszeitraum für eine Werbeanlage 6 Jahre, zweimal Akten verschwunden, Genehmigung auch nach gerichtlicher Anordnung nicht ausgestellt.“

Nun hofft die IHK auf weitere Rückmeldungen. Rund 4000 Umfragebögen hat die Kammer in den vergangenen Tagen an ihre Mitgliedsunternehmen verschickt. awm

Umfragebögen gibt es bei der IHK, der HWK und im Internet:

www.tagesspiegel.de/Bezirksumfrage

Infotelefon der IHK: 030/31510274

0 Kommentare

Neuester Kommentar