HINTER DEN KULISSEN : HINTER DEN KULISSEN

Linker Frauenfußball-Versteher, doppelte Stallwache, roter Elvis

Foto: Thilo Rückeis
Foto: Thilo Rückeis

Der Fraktionschef der Linken klettert nicht nur auf Berge und fährt Tourenski, sondern ist auch ein so großer Frauenfußball-Fan, dass er dafür durch die Republik fährt. Udo Wolf schaute sich in Berlin das Eröffnungsspiel Deutschland gegen Kanada an. Eine Woche später reiste er zum Spiel Brasilien gegen Norwegen nach Wolfsburg. Vergangenen Sonntag verbrachte er in Dresden beim Spiel Brasilien gegen die USA. Einen Tag zuvor hat er bei einer Strategiekonferenz der Partei der deutschen Elf die Daumen gedrückt, musste aber anerkennen, dass die Japanerinnen „sehr beeindruckend“ spielen. Sein Herz hängt jedoch an Brasilien. Für ihn heißen die weltbesten Fußballerinnen Marta, Fabiana, Cristiane.

Während andere CDU-Politiker im Urlaub sind, hält der parlamentarische Geschäftsführer Uwe Goetze Stallwache in seiner Fraktion. Nur die zwei Hasen seiner jüngeren Tochter Franzi konnten ihn herauslocken. Die beiden Tiere machten in ihrem Käfig im Zimmer von Franzi solch einen Radau, dass Lernen oder nächtliches Schlafen schwerfielen. Der Familienrat beschloss, die Mümmelmänner bei Freunden auf einem Bauernhof in Niedersachsen einzuquartieren. So fuhren am Donnerstag Vater, Hasen und Töchter in die Nähe von Hameln und beobachteten das Einleben der Langohren im Freigehege mit anderen Artgenossen.

Als Spandauer SPD-Direktkandidat besuchte Daniel Buchholz am Mittwoch ein Sommerfest in einem Seniorentreffpunkt in Haselhorst. Dort war er schon mehrfach zu Gast. Doch die Damen und Herren wollten den SPD-Politiker erst einmal singen hören. Denn als „Red Daniel“ hatte sich Buchholz in lokalen Bands früher einen Namen gemacht. Nach dem Elvis-Song „Blue Suede Shoes“ gab Buchholz „Strangers in the night“ von Frank Sinatra zum Besten. Bevor dann über das Spielhallengesetz diskutiert wurde, musste „Red Daniel“ noch einmal ran mit Elvis’ „In the Ghetto“. Sabine Beikler

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar