Berlin : HINTER DEN KULISSEN

Sabine Beikler verrät, was sich im Rathaus so abspielt

Sabine Beikler

Wirtschaftssenator Harald Wolf trägt sein Herz fürwahr nicht auf der Zunge. Deshalb haben selbst seine engsten Mitarbeiter und Parteifreunde von den Linken erst vor kurzem mit Staunen erfahren, dass der 51-Jährige eine neue Partnerin hat: Claudia Falk, 41 Jahre alt und Sprecherin des Deutschen Gewerkschaftsbundes. Wolf kommentiert die Sache nicht, weil sie privat und er kein Freund des Rampenlichts ist. Bekannt ist nur, dass die beiden neuerdings zusammen in Friedrichshain wohnen. Ein enger Vertrauter berichtet, Wolf habe in den vergangenen Monaten erst sehr angespannt gewirkt – und in jüngster Zeit erleichtert. Das könnte an Wolfs Trennung von seiner Frau, der Unternehmerin Birgit Arkenstette, und an der neuen Liaison liegen, erzählt man sich. obs

Über Privates spricht auch Senatsbaudirektorin Regula Lüscher nicht gern. Und deshalb war es ihr gar nicht recht, dass ihr ehemaliger Doppelname Lüscher-Gmür bekannt wurde, bevor sie von Zürich nach Berlin wechselte. Ihr neuer Anfang als Senatsbaudirektorin sollte gleichzeitig auch einen sauberen Bruch mit ihrem Ex-Mann Patrick Gmür bedeuten. Die beiden hatten über Jahre ein gemeinsames Architekturbüro in der Schweiz. Am kommenden Mittwoch sitzen sie nun das erste Mal – in wahrscheinlich trauter Eintracht – in Berlin auf einem Podium: Im Flughafen Tempelhof findet ein Symposion statt, wo es um Ideen für dessen Zukunft gehen soll. oew

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben