Berlin : HINTER DEN KULISSEN

Linke Geschenke für den großen linken Parteichef Oskar Lafontaine und ein rot-grüner Babyboom im Berliner Wissenschaftsausschuss

Das Verhältnis zwischen den Berliner Linken und ihrem großen Parteichef Oskar Lafontaine ist nicht immer ungetrübt, wenn es um rot-rote Realpolitik und linke Maximalforderungen geht. Bei Lafontaines 65. Geburtstag am Dienstag aber war der Berliner Parteichef Klaus Lederer ganz brav und brachte Lafontaine Geschenke mit. Darunter waren Meißner Wein, ein Videofilm über die Geschichte des Rosa-Luxemburg-Platzes und ein Stadtplan mit revolutionären und sozialreformerischen Orten in Berlin. Das nennt man Befriedungsstrategie. sib

Bald lohnt es sich für das Abgeordnetenhaus, einen Betriebskindergarten einzurichten. Denn nach den Grünen-Politikerinnen Lisa Paus und Anja Schillhaneck meldet sich jetzt auch die SPD-Frau Stefanie Winde schwanger. Alle drei sitzen im Wissenschaftsausschuss und haben sich bei der Vorsitzenden Annette Fugmann-Heesing vorab die Erlaubnis eingeholt, ihre Babys in die Sitzungen mitbringen zu dürfen. za

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben