Berlin : HINTER DEN KULISSEN

Eine großzügige Tombola-Gewinnerin

Zu den traditionellen Berliner Straßenfesten gehört das jährliche Bölsche-Fest in Friedrichshagen. Der 1939 gestorbene Schriftsteller Wilhelm Bölsche, der in Friedrichshagen lebte, gilt als Mitinitiator der ersten deutschen Volkshochschule. Jedes Jahr zählt auch Renate Harant, Abgeordnete und Leiterin des Arbeitskreises Bildung in der SPD-Fraktion, zu den Besuchern des Festes, das in ihrem Wahlkreis stattfindet. Die SPD-Politikerin kaufte vier Lose, war aber bei der Ziehung nicht mehr dabei. Am Abend bekam sie einen Anruf. Man teilte ihr mit, dass sie den ersten Preis gewonnen hat: einen großen Flachbildfernseher. Als Bildungspolitikerin informierte sie sich, welche Einrichtung Interesse an einem Fernseher habe. Jetzt steht die Spende in der Aula der Ahorn-Schule in Friedrichshagen, eine Sonderschule für Sprachbehinderte. Schüler und Lehrer freuen sich, dass sie endlich einen Fernseher als Lernmittel nutzen können.Sabine Beikler

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben