Berlin : HINTER DEN KULISSEN

Ein Innenpolitiker testet Spielplätze und ein Liberaler wuchtet Steine

331312_0_01f2f787.jpg
Foto: promo

Das Thema Sicherheit ist Peter Trapp als Vorsitzender des Innenausschusses und Polizeiexperte nicht nur ein berufliches, sondern auch ein privates Anliegen. Mit seinem Enkelsohn David besuchte der CDU-Abgeordnete den Spielplatz Havelpiraten an der Havelspitze und inspizierte die Spielgeräte, die Kletterwände und das Trampolin. Offenbar wollte der kleine Enkel seinem Großvater zeigen, was er schon alles könne. So kletterte der 21 Monate alte David die Rutsche hinauf, wartete ein wenig und traute sich dann hinunterzurutschen. Es blieb natürlich nicht bei dem ersten Rutschversuch. Peter Trapp als stolzer Opa ist von den körperlichen Aktivitäten seines Enkels so begeistert, dass er bald wieder den Spielplatz Havelpiraten besuchen will. In Bezug auf die Sicherheit der Spielgeräte und die verkehrsgeschützte Lage hat der Innenpolitiker auch grünes Licht gegeben.

Der Liberale Sebastian Czaja musste in einem Baumarkt in Hellersdorf kräftig zulangen. Der stellvertretende FDP-Fraktionschef wuchtete mit seinem Vater 100 Rasenkantensteine in sein Auto. Er trug dabei gelb-blaue Handschuhe wie auf einem Wahlkampf-Plakat im vergangenen Jahr, das ihn mit dem FDP-Kandidaten Klaus Große zeigte. Auf dem Plakat stand der Spruch: „Gemeinsam anpacken für Marzahn-Hellersdorf.“ Während Sebastian Czaja nun die Steine in das Auto hievte, trat ein älteres Ehepaar an seine Seite und bat ihn um Hilfe beim Beladen. Die Frau schaute zuerst auf die farblich sehr markanten Handschuhe, musterte dann den FDP-Politiker und ließ ihren Blick wieder auf die Handschuhe gleiten. Und während Czaja diverse Baumaterialien in dem Auto des Ehepaares verstaute, lachte die Frau plötzlich auf und sagte: „Mensch, Sie nehmen das ja wirklich ernst.“ Sie hatte den FDP-Politiker wiedererkannt und erinnerte sich an den Spruch auf dem liberalen Wahlkampfplakat. Sabine Beikler

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben