Berlin : HINTER DEN KULISSEN

-

40 Jahre Dienst an der Sozialdemokratie und ein liberaler Verpackungskünstler Sie ist die „graue Eminenz“ aller Fraktionen, hat bisher zehn Regierende Bürgermeister – von Willy Brandt bis Klaus Wowereit – und unzählige Fraktionsvorsitzende erlebt: Hannelore Schlottmann arbeitet seit 1965 in der SPDFraktion und hat kürzlich ihr 40. Dienstjubiläum gefeiert. In der Fraktion betreut die 62-Jährige als wissenschaftliche Mitarbeiterin den Sportausschuss. In ihrem „Privatleben“ aber kommt die gebürtige Neuköllnerin, die heute noch in ihrem Kiez wohnt, von der Politik auch nicht los: Seit 2001 ist das langjährige SPD-Mitglied Bezirksverordnetenvorsteherin in Neukölln. Zur Landespolitik habe es sie „trotz einiger Angebote“ aber nie gedrängt. „Ich möchte mich auf kommunaler Ebene engagieren und direkt am Bürger dran sein“, sagt sie. Vergleicht sie den Fraktionsbetrieb heute und vor 40 Jahren, seien die politischen Beziehungen oft von Kumpanei geprägt gewesen. Heute diskutiere man viel mehr. Generell wünscht sich die erfahrene Fraktionsmitarbeiterin etwas mehr Sachkenntnis bei Politikern – und mehr Humor.

* * *

Der parlamentarische Grünen-Geschäftsführer, Reiner Felsberg , hat eine politische Reisewoche hinter sich. Erst besuchte er seinen Sohn in Brüssel, wo der 25-Jährige zurzeit ein Praktikum bei der EU macht. Dann hörte sich Reiner Felsberg eine Ausschusssitzung an, in der der EU-Bericht über die Wahlen in Afghanistan behandelt wurde. Von Brüssel aus ging es ins thüringische Eisenach, wo er an einer Anti-Nazi-Demo teilnahm. Positiv überrascht war der Grüne vom „breiten Gegen-Bündnis von CDU bis MLPD“. Schön wär’s, findet er, wenn so ein Bündnis gegen Rechtsaußen auch einmal in Berlin zustande käme.

* * *

Da sind die Organisatoren der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ an den Richtigen geraten: Klaus-Peter von Lüdeke ist nicht nur FDP-Abgeordneter, Verkehrspolitiker, sondern ein Verpackungskünstler, der gern Geschenke einpackt – und perfekt Koffer packen kann, wie er erzählt. Mit Fraktionskollegin Mieke Senftleben und Prominenten aus den Medien packte von Lüdeke Päckchen mit Spielsachen, Kleidung oder Schreibutensilien ein, die weltweit an Kinder in Not versendet werden. „Weihnachten im Schuhkarton“ feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen. Wer daran teilnehmen möchte, erhält Infos unter www.geschenke-der-hoffnung.org oder telefonisch unter der kostenpflichtigen Hotline 0180-577 5771. Sabine Beikler

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben