Berlin : HINTER DEN KULISSEN

-

Wäre Volker Ratzmann nicht Politiker, sondern Polizist, dürfte er jetzt mit artistischen Kunststückchen auftreten. Der Grünen-Fraktionschef besuchte nämlich in dieser Woche die Motorradsportgruppe der Berliner Polizei in Lankwitz. Dort verpasste man ihm eine Lederkombi, dann durfte Ratzmann, der bis 1998 selbst Motorrad fuhr, mit einer „Gummikuh“, einer BMW, über den Hof knattern. Anschließend musste er sich in einen Beiwagen setzen und bei angehobenem Seitenwagen aufstehen. Auch das gelang dem 46-Jährigen problemlos. Die Motorradsportler waren von seinem Balanceakt so begeistert, dass sie ihn am liebsten in ihre Gruppe aufgenommen hätten. Doch leider dürfen in der ehrenamtlich tätigen „MoSpoGru“ nur Mitarbeiter der Polizei mitmachen. So bleibt dem Grünen-Politiker eine Acht-MannKopfstandpyramide oder das Springen über im Kopfstand stehende Polizisten auf dem Motorrad erspart.

Statt eine übliche Weihnachtsfeier für die gut zwei Dutzend Fraktionsmitarbeiter auszurichten, hat sich die CDU-Fraktionsspitze etwas sehr Kreatives ausgedacht, das nicht nur den Gemeinschaftssinn, sondern auch die Geschmacksnerven anregt. Fraktionschef Friedbert Pflüger und die anderen Vorstandsmitglieder bitten die Mitarbeiter zu einem Kochkurs im Palais am Festungsgraben. Dort machte der Koch ein verlockendes Angebot: Eine „karibische Nacht“ mit jamaikanischer Küche sei doch ideal für die Christdemokraten. Das fand Pflüger wiederum doch nicht ganz so gelungen. In Anlehnung an schwarz-grün-gelbe Koalitionsspielchen bevorzuge er doch ein anderes Rezept. Es seien „noch nicht alle auf den Geschmack gekommen“, sagte der CDU-Fraktionschef.

Beim alljährlichen traditionellen Eisstockschießen der Abgeordneten gegen den Senat kam am Donnerstagabend auch Innensenator Ehrhart Körting (SPD) mit einem eigenen Fanblock auf die Eisbahn am Bebelplatz. Die Mitarbeiter hielten Schilder mit Körtings Konterfei hoch und jubelten ihrem Chef bei jedem Spielzug zu. Als das einige der FDP-Fans mitbekamen, raunten diese, jetzt habe Körting doch noch Verwendung für den Stellenpool gefunden. Sabine Beikler

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben