Berlin : HISTORIE EINES VARIETÉS

Der neue  Friedrichstadtpalast an der Friedrichstraße wurde am 27. April 1984 eröffnet. Im großen Saal des Revuetheaters finden fast 1900 Menschen Platz. Berühmt geworden ist das Haus auch durch die „längste Girl-Reihe der Welt“. Der alte Friedrichstadtpalast zwischen dem Bertolt-Brecht-Platz und Am Zirkus war 1867 als Markthalle eröffnet und sechs Jahre später zum Zirkusgebäude umgebaut worden. Später inszenierte hier Max Reinhardt Bühnenstücke. Nach dem Umzug des Friedrichstadt-Ensembles wurde der Altbau auf morschem Grund 1985 abgerissen.C. v. L.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben