Hochschulen : FU lädt zur Internationalen Winteruniversität

Die Freie Universität Berlin veranstaltet in diesem Jahr zum ersten Mal eine Internationale Winteruniversität. Ab Montag und bis zum 10. Februar könnten ausländische Studenten verschiedene Deutschkurse sowie Fachkurse wie "European Studies" und "Film Studies" belegen.

Berlin - Vorwiegend angehende Akademiker aus Argentinien, Australien, Brasilien, Chile, Großbritannien und Portugal würden das Angebot nutzen, teilte ein Universitätssprecher mit. Viele hätten in dieser Zeit Semesterferien.

Nach Angaben des Sprechers knüpft die Winteruniversität an die seit vielen Jahren erfolgreiche Sommeruniversität der Hochschule an. Die Sommeruniversität an der FU gibt es seit 1998. Wer die Kurse der Winteruniversität erfolgreich belegt, erhält international anerkannte Credits. Ganz nebenbei lernen die Teilnehmer in kursbezogenen Exkursionen Berlin kennen.

Internet: Winteruniversität der FU

(tso/ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar