Berlin : Hörspiel unterm Sternenzelt

„Tarantino“ im Planetarium

-

„Denn die Sterne lügen nicht“ steht am kommenden Sonnabend als zusätzliches Hörspiel auf dem Programm des ZeissGroßplanetariums am S-Bahnhof Prenzlauer Allee. Gregor Sanz, der „Tarantino“ des Hörspiels, überschreite damit wieder einmal die Grenzen des Genres, hieß es in einer Pressemitteilung. Das Stück sei ein „Kaleidoskop der Gefühlswelt der Zukunft“. Gefühl werde in Verhaltensweisen umgesetzt, ohne Ressentiments oder Furcht vor Vorurteilen und in ungeheurer Beschleunigung.

Das Hörspiel beginnt um 20 Uhr im Zeiss-Großplanetarium, Prenzlauer Allee 80 in Prenzlauer Berg. Der Eintritt kostet 6,50 Euro, ermäßigt 4,50 Euro. ddp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar