HOHENZOLLERNGRUFT : HOHENZOLLERNGRUFT

Die erste Hoffnung, dass es gerade in Kirchen angenehm kühl sein müsste, bestätigt sich leider nur teilweise. Am Freitagabend hatte es 25 Grad in der Marienkirche und sogar 27,8 Grad im Berliner Dom. Für eine kühle Ausflucht in den Dom spricht aber die alte Hohenzollerngruft. In dem unterirdischen Gewölbe wurden von 1536 bis 1916 viele Familienmitglieder der Hohenzollern beigesetzt. Hier finden sich viele Jahrhunderte brandenburgisch-preußischer Grabkultur und selbst an heißen Sommernachmittagen bei angenehme 22 Grad.

Für Besucher ist der Berliner Dom sonntags von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet sieben, ermäßigt drei Euro. Gottesdienste finden um 10 Uhr und um 18 Uhr statt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben