Berlin : Hoher Sachschaden durch betrunkenen LKW-Fahrer

jom

Gestern früh prallte ein unter Alkoholeinfluss stehender 46-jähriger Lkw-Fahrer aus Tempelhof in der Teilestraße auf einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Anhänger. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde dieser auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Ein 37-jähriger Autofahrer konnte dem Anhänger nicht ausweichen und prallte mit dem Lkw zusammen - verletzt wurde bei dem Unfall allerdings niemand. Eine Alkoholmessung der Polizei ergab bei dem Fahrer des Lastwagens rund 1,9 Promille. Es entstanden rund 85 000 Mark Sachschaden.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben