HOMOSEXUELLE PAARE MIT KINDERN : HOMOSEXUELLE PAARE MIT KINDERN

Zahlen und Fakten

Schätzungsweise 20 000 „Regenbogenfamilien“ gibt es laut Fachbereich für gleichgeschlechtliche Lebensweisen in Berlin, darunter sind wesentlich mehr Familien lesbisch als schwul. Hierzu zählen auch Familien, in denen nur ein Elternteil homosexuell ist. Gemeldete Fälle von Diskriminierung halten sich laut Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD), der homosexuelle Paare berät und rechtlich unterstützt, in Grenzen.

Die Studie

Im Juli letzten Jahres sorgte die Uni Bamberg mit der Studie „Lebenssituation von Kindern in gleichgeschlechtlichen Partnerschaften“ für Aufsehen. Knapp 800 Kinder aus Regenbogenfamilien wurden befragt. Ergebnis: Das Kindeswohl ist gewahrt, eine Mehrheit der Kinder erlebt im Alltag kaum Diskriminierung.

Mehr Informationen

Weitere Infos für homosexuelle Paare mit Kinderwunsch hat der LSVD (www.berlin.lsvd.de) in seiner Broschüre „Familie ist, wo Kinder sind“ zusammengestellt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben