Berlin : Hotel Monopol: Bauherren stellen Abrissantrag

tob

Die Vorbereitungen für den Bau des Hotels Monopol in der Nürnberger Straße in Schöneberg gehen voran. Die Bauherren haben einen Abrissantrag für zwei Gebäude auf den Höfen der Nürnberger Straße 50 bis 56 gestellt. Das teilte Baustadtrat Gerhard Lawrentz (CDU) am Donnerstagabend vor dem Stadtplanungsausschuss mit. Die "Bauwert GmbH" und der Besitzer des Neuköllner Hotel Estrel, Ekkehard Streletzki, planen auf dem Grundstück ein Fünf-Sterne-Hotel. Dafür wollen sie hinter einem denkmalgeschützten Gebäude aus den 30er Jahren einen Neubau errichten. Die Genehmigung für das 150-Millionen-Mark-Projekt steht noch aus. Anwohner hatten eingewandt, der Bau nehme ihnen Luft und Sonne. Zuvor hatten die Bauherren die geplante Höhe bereits von 45 auf 33 Meter reduziert. tob

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben