Hubschrauber setzen Maste : S-Bahn nach Erkner unterbrochen

Die Bahn lässt per Hubschrauber neue Maste setzen. Der Betrieb auf der S-Bahnlinie 3 ist deshalb am Sonnabend stark eingeschränkt, zwischen Erkner und Friedrichshagen fahren bis zum Nachmittag keine Züge.

von
Fahrgäste der Berliner S-Bahn bei Zu- und Aussteigen aus einem Zug.
Fahrgäste der Berliner S-Bahn bei Zu- und Aussteigen aus einem Zug.Foto: dpa

Am Wochenende lässt die Bahn per Hubschrauber Signalmaste an der S-Bahn-Strecke nach Erkner setzen. Am Sonnabend fahren von 7 Uhr bis 15 Uhr deshalb keine S-Bahnen auf der S 3 zwischen Erkner und Friedrichshagen, von 15 Uhr bis 17 Uhr wird die Sperrung von Erkner bis Köpenick erweitert.

Am Sonntag gibt es dann keinen S-Bahn-Verkehr zwischen Friedrichshagen und Karlshorst. Der Regionalexpress RE 1 fährt dagegen weiter. Von Sonnabend, 7 Uhr bis zum Betriebsbeginn am Montag entfallen wegen Bauarbeiten zudem die S 8 und die S 9 zwischen Treptower Park und Greifswalder Straße.

0 Kommentare

Neuester Kommentar