Hund und Herr : Wuff und Wurm

Helmut Schümann hat keinen Pubertisten mehr, dafür einen Hund. An dieser Stelle schreibt er, Schümann, nicht der Hund, immer Montags über sein Leben als Welpenassistent in Berlin. Dieses Mal über seinen Versuch, Wilmer sauber zu halten.

von
Foto: Doris Spiekermann-Klaas

Als der Welpenassistent noch kein Welpenassistent war, ist es ihm nicht so deutlich aufgefallen. Berlin ist dermaßen dreckig, Wilmer zeigt es dem Assi. Und was die Leute alles wegwerfen. Einfach so auf den Boden. Tempotücher, wahrscheinlich benutzte. Plastiktüten, wer weiß, was da drin war. Zeitungsfetzen, sogar, was nun gar nicht geht, den Tagesspiegel. Dummerweise ist Wilmer Allesfresser. Chilischoten, das ist ja schon bekannt, Mäuse, Eierschalen, gut und schön. Aber er schnuppert auch am erwähnten Unrat. Und nimmt ihn ins Maul.

Wilmer muss entwurmt werden

„Nein, Wilmer,“ sagt dann der Assistent, manchmal hört Wilmer. „Wilmer muss entwurmt werden“, sagt Dr. Frauchen. Der spätere Pubertist musste nie entwurmt werden. „Ich schon“, guckt Wilmer. Um zu erkunden, welche Dosierung für einen Wilmer bei der Entwurmung erforderlich ist, muss ein Wilmer gewogen werden. Wilmer mag aber nicht auf die Waage steigen, das hat er von Dr. Frauchen gelernt. Wilmer muss auf die Waage. Wilmer geht auf die Waage, lässt aber eine Pfote runterhängen.

„So geht das nicht“, sagt der Assistent, „um gegen den Berliner Dreck anzukämpfen, müssen wir genau sein.“ Wilmer stellt sich auf die Hinterpfoten, der Assi hält die Vorderpfoten. „Aber Wilmer“, sagt der Assi, „das ist doch dann nicht dein Gewicht, sondern dein Gewicht minus den gehobenen und von mir gehaltenen Pfoten.

18,5 Kilogramm mit Würmern

“ Wilmer sagt „Ahhhiaa!“ Der Assi sagt: „Wilmer sitz!“ Wilmer setzt sich. Neben die Waage. „Brav, Wilmer“, sagt der Assistent, weil Wilmer ja gehört hat, „aber das bringt mich bezüglich deines Gewichtes und der Dosierung für die Entwurmung auch nicht weiter.“ Wilmer ist jetzt gelangweilt und sagt „Ahhhiaa!“ Der Assistent sagt „Mhngmanney“, das hatte der Pubertist immer gesagt, wenn ihm etwas nicht gepasst hat. „Stell dich doch auf die Waage“, sagt Dr. Frauchen, „einmal ohne Wilmer, einmal mit Wilmer. Die Differenz ergibt die Dosierung.“ Wilmer wiegt zur Zeit 18,5 Kilogramm. Inklusive Würmer. Kann die BSR mal die Stadt sauber machen?

Jeden Montag berichtet Helmut Schümann über sein Leben als "Welpenassistent" auf der ersten Seite im Lokalteil des Tagesspiegels und natürlich auch online unter: www.tagesspiegel.de/welpen

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben