Berlin : Hunderttausende bei der langen Einkaufsnacht

-

Zur zehnten Lange Nacht des Shoppings rund um die KaiserWilhelm-Gedächtniskirche kamen wieder hunderttausende Besucher. Die Veranstalter zählten bis zum späten Abend rund 400000 Gäste. „Wir werden bis Mitternacht sicherlich die Grenze von einer halben Million Besucher erreichen“, sagte eine Sprecherin auf Anfrage. Der Jahrmarkt auf dem Breitscheidplatz, sowie die Aktionsstände vor den beteiligten Geschäften und am Kranzler-Eck waren gut besucht. In einigen Geschäften, wie zum Beispiel bei C&A, wurden Umsätze auf dem Niveau des Vorjahres erzielt. Für eine Bilanz war es bis zum Redaktionsschluss dieser Ausgabe allerdings noch zu früh.

Der lange Verkaufsabend hatte zunächst relativ verhalten begonnen. Statt dichten Gedränges konnten die Kunden stressfrei aussuchen und kaufen, außerdem hatten sie, so sah es jedenfalls aus, viel Zeit mitgebracht. Am stärksten gefragt war Kleidung. Fast alle Bekleidungs- und Warenhäuser in der City West hatten an der Langen Nacht teilgenommen. oew/S.Z.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben