Berlin : „Hungriger Bär“ vom Ku’damm gestohlen Skulptur fehlt seit einem Monat

NAME

Unbekannte haben einen der berühmten „Buddy-Bären“ gestohlen. Die Skulptur mit dem n „Hungry Bear“ (Hungriger Bär) des Künstlers Jim Avignon war vor einem Geschäft am Kurfürstendamm 17 aufgestellt. Die zwei Meter lange und 1,2 Meter hohe Skulptur wiegt 35 bis 40 Kilogramm. Möglicherweise sei die Figur von zwei Personen weggetragen oder mit einem Kleintransporter weggefahren worden, sagte eine Kriminalbeamtin. Die Figur wurde zuletzt am 9. September gesehen. Da die Anzeige aber bei der Staatsanwaltschaft gestellt wurde, dauerte es vier Wochen, bis sie bei der Polizei landete. Die sucht nun Zeugen. Wem Etwas aufgefallen ist, der wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter den Telefonnummern 699 38 594 zu melden.weso

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben