• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Ich bin ein BERLINER (32) : „Der Krieg, das Dunkle“

15.04.2013 18:06 Uhrvon , Jana Gioia Baurmann
Ich bin ein Berliner (32)Video abspielen
Berlin  11.04.2013 1:55 MinIch bin ein Berliner (32)

Igor Dujkuvic, 39, arbeitet als Altenpfleger in Berlin - und bekommt so einen ganz anderen Blick auf die Geschichte der Stadt. In unserer Serie "Ich bin ein Berliner" erzählt er, was er am Leben in Berlin schätzt - aber auch, was "Scheiße" ist.

Ich arbeite als Pfleger in einem Altenheim in Zehlendorf. Manche sind Jahrgang 1913, ’17, ’18, die sind vom Krieg verfolgt, haben alles mitgemacht. Wenn die erzählen, habe ich das Gefühl, dass sie von einer anderen Stadt sprechen. Ich finde das spannend. Wenn man interessiert ist an der Historie und an den Menschen, dann kann man da erstaunliche und auch tolle Geschichten hören.

Ich bin in Neukölln geboren und dort auch teilweise aufgewachsen. Den Bezirk finde ich nicht cool, ich will da auch nicht mehr wohnen. Ich lebe jetzt in Schöneberg, da ist’s schön, sagt der Name ja schon. Hier wohnen andere Menschen, der Stadtteil entwickelt sich anders.

Meine Ausbildung zum Altenpfleger habe ich abgebrochen, trotzdem arbeite ich in dem Bereich. Altenpflege wird nicht wirklich ernst genommen, nicht nur in Berlin ist das so. Wir haben viel zu wenig Zeit für die Menschen. Das ist kacke für die – und für uns. Und immer ist zu wenig Geld da.

Ich habe lange in Westdeutschland gelebt, in Frankfurt am Main. In Berlin bekommt man für die gleiche Arbeit weniger Geld, ich verstehe das nicht. Hinzu kommt der überlastete Wohnungsmarkt.

Menschen aus aller Welt kommen nach Berlin, um ihr Glück zu suchen. In Form von Partys, Drogen, was weiß ich. Die vielen Künstler und so, das ist natürlich toll. Aber manche bringen ihr Kaputtsein mit in die Stadt, hier gibt es ganz viele Drogen und ganz viele kaputte Menschen. Berlin hat viel Dunkles.“

Igor Dujuvic, 39, Altenpfleger aus Schöneberg. Foto: RöhligBild vergrößern
Igor Dujuvic, 39, Altenpfleger aus Schöneberg. - Foto: Röhlig
Vor 50 Jahren - am 26. Juni 1963 - hielt John F. Kennedy seine berühmte Berliner Rede. Hier erzählen 100 Berliner, was ihnen diese Worte bedeuten - und wie sie die Stadt heute erleben. Siemens unterstützt das Tagesspiegel-Projekt. Alle bisher erschienen Videos zu der Serie "Ich bin ein Berliner" finden Sie unter: www.tagesspiegel.de/berliner

Folgen Sie unserer Berlinredaktion auf Twitter:

Tanja Buntrock:
Karin Christmann:


Robert Ide:


Sigrid Kneist:


Anke Myrrhe:


Hier twittert die Stadtleben-Redaktion des Tagesspiegels. Tipps und Trends, Themen und Termine - alles, was die Stadt bewegt:



Machen Sie mit und verlinken Sie Ihre morgendlichen Fotos mit dem Hashtag #gmberlin. Oder schicken Sie Ihre Fotos wie gewohnt an leserbilder@tagesspiegel.de! Wir freuen uns auf Ihre Bilder!


Die ersten Ergebnisse sehen Sie in unserer Fotostrecke.


Tagesspiegel lokal

Kreuzberg Blog

Berlin ist Kreuzberg. Und umgekehrt. Kaum ein anderer Berliner Bezirk wird so stark mit der Hauptstadt in Verbindung gebracht wie Kreuzberg. Was die Kreuzberger bewegt, viele Kiezgeschichten und Meinungen lesen Sie im hyperlokalen Projekt des Tagesspiegels.
Zum Kreuzberg Blog


Wedding Blog

Der Wedding lebt. Nur wie? Finden wir es heraus, gemeinsam. Wir: die Leser und die Journalisten des Tagesspiegels. Wir schreiben: Ein Blog über den Wedding. Den alten. Den neuen. Den guten. Den schlechten. Und den dazwischen. Früher Bezirk, bis heute Ereignis. Machen Sie mit beim Wedding Blog!
Zum Wedding Blog


Zehlendorf Blog

Zehlendorf – fein, langweilig, reich? Denkste! Wir hinterfragen gemeinsam mit Jugendlichen, Erwachsenen, Prominenten Klischees und schreiben spannende Geschichten aus dem Stadtteil: über Menschen, lokale Politik und ein Lebensgefühl mit Wasser und Wald. Schreiben Sie mit am Zehlendorf Blog!
Zum Zehlendorf Blog

Umfrage

Sommer vorm Balkon - wie verbringen Sie die Hitzetage?

Service

Empfehlungen bei Facebook

Nachrichten aus den Bezirken

Weitere Themen

Der Tagesspiegel im Sozialen Netz

Veranstaltungen im Tagesspiegel

In unserem Verlagsgebäude finden regelmäßig Salons, Vorträge und Debatten statt, zu denen wir Sie herzlich einladen.
Unser HTML/CSS Widget (statisch)

Erleben sie mit tagesspiegel.de die ganz besonderen Veranstaltungen in Berlin und Umgebung. Hier können Sie sich Ihre Tickets zum Aktionspreis sichern.

Weitere Tickets...