Berlin : Illegal Beschäftigte bei Razzien festgenommen

wik

23 ausländische Arbeitnehmer wurden am Montag bei Baustellenkontrollen der Ermittlungsgruppe Schwarzarbeit des Landeskriminalamtes in fünf Bezirken festgenommen. Sie verfügten über keine Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigungen. Von den Festgenommenen wurden sieben der Ausländerbehörde überstellt, zwei mit einer sofort erteilten Ausweisungsverfügung in Abschiebegewahrsam gebracht. Die übrigen wurden entlassen, darunter sechs erst nach Einzug des Passes.

Mehr Berlin? Jetzt E-Paper testen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben