Berlin : Im Feuerreifen

Vernissage bei Guggenheim

-

Erst die endlose Spirale, dann die Sprungschanze und hui durch den Feuerreifen – solche Autofahrten gibt es allenfalls im Kino. Oder im Museum im Spielzeugformat, jedenfalls wenn der amerikanische Installationskünstler Tom Sachs und die Berliner Guggenheim zur Vernissage Unter den Linden laden. GuggenheimChef Thomas Krenz war für die „Nutsy’s“-Schau eigens aus New York angereist, nicht so weit hatten es das lebende Kunstwerk Eva & Adele , Sammler und Mäzen Erich Marx , Klaus-Dieter Lehmann , Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, und Schloss-Enthusiast Wilhelm von Boddien . ac

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar