Berlin : Im Interesse der Kinder

-

Swen Schulz ist mit 37 Jahren der jüngste Berliner Bundestagsabgeordnete. Nach dem Abitur in Hamburg zog er 1987 zum PolitologieStudium nach Berlin. Er lebt mit seiner Lebensgefährtin, deren beiden Kindern und einer gemeinsamen Tochter in Gatow. SPD-Mitglied seit 1986, verdiente er sich seine ersten Sporen als Büroleiter seines Bundestags-Vorgängers Wolfgang Behrendt, wurde 1998 Bezirksverordneter in Spandau und SPD-Kreischef. Schulz nennt Bürgernähe, Kinderbetreuung und Schule sowie gebührenfreie Kitas als Schwerpunkte seiner Politik. Auch bemüht er sich, den Bezirk gegenüber Institutionen wie der Bahn zu vertreten. du-

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben